Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unternehmen BIA 50plus
Beschäftigungsinitiative Süd 50plus
AGH
Konfliktprävention
Projektförderung
 

BIA 50plus

Die Beschäftigungsinitiative Augsburg für Ältere (kurz BIA 50plus) startete im Oktober 2005 als erster Beschäftigungspakt des Bundesprogrammes "Perspektive 50plus - Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen" im Regierungsbezirk Schwaben. Das Projekt war allein auf die Stadt Augsburg begrenzt und lief Ende 2007 aus.

  

Logo BIA 50plus

 

Beschäftigungsinitiative Augsburg für Ältere

BIA 50Plus hatte die Ziele ältere Langzeitarbeitslose wieder in Beschäftigung zu bringen, sie bei Existenzgründungen zu unterstützen und für das Thema demografischer Wandel am Arbeitsmarkt zu sensibilisieren sowie Unternehmen bei der Bewältigung des Wandels zu helfen.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wollte dabei den Anfang des Jahres 2005 im Zuge der Umsetzung der Hartz-Gesetze neu entstandenen Grundsicherungsträgern die Möglichkeit geben, sich mit zusätzlichen Mitteln speziell der Gruppe der älteren Arbeitslosen anzunehmen. Die Beschäftigungsquote der Älteren war im europäischen Vergleich niedrig, die durchschnittliche Arbeitslosendauer im Altersvergleich am höchsten und die Möglichkeiten sich im Alter dem Arbeitsmarkt zu entziehen noch sehr vielschichtig.

Dies widersprach jedoch der Einführung der "Rente mit 67", welche eine Anhebung des gesetzlichen Rentenalters auf 67 Jahre vorsieht.

An BIA 50Plus hatten über 1000 Menschen über 50 mit SGBII-Bezug teilgenommen. Davon konnten fast 500 Personen in Arbeit vermittelt und 90 Existenzgründer/innen erfolgreich betreut werden.

Zentrale Erfahrungen aus dem Projekt sind, dass mangelndes Selbstvertrauen und geringe Motivation in der Gruppe der älteren Arbeitslosen oft anzutreffen sind und Unternehmen Ältere noch zu selten in die Personalplanung einbeziehen.

Mit Start des Nachfolgeprojekts Beschäftigungsinitiative Süd 50Plus (BINS 50plus) im Jahr 2008 wurde der Wirkungsraum auf gesamt Nordschwaben ausgeweitet.

weiter zu STARTKLAR

zurück

Artikelaktionen
Entwicklung Kreativkombinat 2009