Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unternehmen AGIL
Beschäftigungsinitiative Süd 50plus
AGH
Konfliktprävention
Projektförderung
 

AGIL

AGIL war ein Projekt nach ESF Art. 6, das im Rahmen des Programms "Lokale Beschäftigungsstrategien und Innovationen" gefördert wurde. Es entstand in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, der Stadt Augsburg und der Augsburger Agentur für Arbeit.

                                         

                                                Logo AGIL

Lokales Arbeitsmarktmanagement für Ältere

Der demographische Wandel in unserer Gesellschaft, d.h. der zunehmende Anteil von Menschen jenseits der Lebensmitte, stellt jeden Einzelnen, den Arbeitsmarkt, die Wirtschaft, den Gesundheits- und Sozialbereich und die Politik vor große Herausforderungen.

Das Projekt AGIL war auf den Raum Augsburg ausgerichtet, da es sich um die drittgrößte Stadt Bayerns handelt, es eine Universitätsstadt mit vielen Bildungseinrichtungen ist und lange soziale Traditionen besitzt.

Ziel von AGIL war es, den demographischen Wandel nicht nur zu bewältigen, sondern auch für die Anhebung der Beschäftigungsquote älterer ArbeitnehmerInnen zu nutzen.

Dafür wurde das Älter werden in Augsburg erforscht, um rechtzeitig planen und bewusst gestalten zu können und Firmen auf den Wandel der Altersstruktur vorzubereiten.

 

zurück 

 

 Logo TÜVSÜD      Logo Stadt Augsburg 

logo agentur    Logo EU-ESF   Logo ESF

  

 

 

Artikelaktionen
Entwicklung Kreativkombinat 2009